Etikette

Etikette, Zeremonielle und Gegenstände im Aikido

Budoka Ausübender des Budo; Budo = Sammelbegriff für die Kriegskünste; wörtlich “Weg des Ritters”
Aikidoka Ausübende des Aikido
O-Sensei Großer Meister, Ehrentitel für Begründer von Budo-Disziplinen; Aikido-Begründer O-Sensei Morihei Ueshiba
Doshu Ehrentitel für einen Großmeister des Do; jetziger Doshu ist der Enkelsohn des Aikido-Begründers, Moriteru Ueshiba
Shihan Titel für einen hohen Würdenträger, Vorbild, Meister; höchstes Qualifikationsniveau eines Instruktors; Shihan-Auszeichnung wird im Aikido von Hombu verliehen (Höchster von drei Titeln: 3. Fuku Shidoin, 2. Shidoin, 1. Shihan)
Sensei übliche jap. Anrede für Professoren, Lehrer, Meister und Ärzte; oft auch ranghöchster Dan-träger im Dojo
Sempai der Ältere, Tutor (= Herrscher, Aufpasser) des Schülers
Kohai Junior, der Jüngere, der Auszubildende; Aikido-Schüler
Uchi-deshi persönlicher Schüler; lebt in der Hausgemeinschaft des Meisters und steht diesem 24 Stunden pro Tag zur Verfügung
Kyu Rang, Klasse – Schülergrad
Dan Rang, Klasse – Meistergrad
Dojo Ort, an dem die Schüler den “Weg” üben (Weg-Halle; Ort der Erweckung; Raum der Erleuchtung)
Sonkei Respekt, Achtung, Ehrerweisung, Zur Dojo-Ethik gehörend.
Sei-za wörtlich “still sitzen”; asiatische Form des Sitzens auf den Fersen, Kniende Position (auch Tai-za); Sei = Inaktivität, Ruhe und physisches Gleichgewicht; Za = Sitz, Platz;
Rei biegen, biegsam, Bogen; auch Verbeugung, Gruß, Begrüßung,
Rei-ho Technik und zeremonielle (rituale) Form des Verbeugens und Begrüßens
Za-Rei Verbeugung im Sitzen
Ritsu-rei Verbeugung im Stehen
Onegai shimasu Bitte (vor dem Ãœben)
Domo arigato gozai mashita Dank nach dem Ãœben
Dozo einladendes Bitte
Haii Ja
Ijye Nein
Budogi (Kurz Gi) Budo Bekleidung (Bu = Ritter, Krieger)
Obi Gürtel
Hakama klassisches jap. Kleidungsstück, Hosenrock
Zori jap. Reisstroh-Sandalen
Tatami Reisstroh-Matten
Mokuso Meditation, Konzentration
Gassho Meditations- und Konzentrationsübung; wörtlich “die Hände vor dem Körper falten”
Aiki-taiso Grundübungen, Vorbereitungstraining (Taiso = Körpertraining, Gymnastik)
Shiho-giri Übungsablauf, ausgeführt in den 4 Himmelsrichtungen