Start ins AIKIDO

kopf

Haben Sie Interesse an Aikido?
Sie können jederzeit damit anfangen!
Ein spezieller Einsteigerkurs ist nicht notwendig.

Aikido ist ein Weg geistiger und körperlicher Schulung, bei dem Körper und Geist darauf trainiert werden, in zielgerichteter und effektiver Weise zusammen zu arbeiten. Das Bemühen um Wahrnehmung, Kontrolle und Lenkung der inneren und äußeren Kräfte ist Schwerpunkt des Trainings.

Für Einsteiger/innen:
Aikido bedeutet dynamische Bewegungen, Drehungen, Kräfte aufnehmen, werfen, fallen und immer wieder die eigene Mitte finden.
Aikido ist persönlichkeitsbildend, eine mentale Herausforderung, sein Gleichgewicht und innere Ruhe zu finden.
Für Umsteiger/innen
Im Aikido gibt es keine Wettkämpfe. Man “schlägt” nicht aufeinander ein. Körperkraft ist nicht entscheidend für die Effektivität des Aikido. Aufmerksamkeit, “Awase” (Einstellen auf den Partner) und intelligentes Handeln in Konfliktsituationen sind wichtiger.
Für Wiedereinsteiger/innen
Den Weg des Aikido kann man immer wieder neu beschreiten. Wir bieten ein differenziertes Training, bei dem das Einstellen auf die körperlichen Fähigkeiten der Trainierenden den Ausgangspunkt bildet.

Einsteiger/innen und Fortgeschrittene trainieren gemeinsam. Davon profitieren beide.

Bitte bequeme Sportkleidung mitbringen!

Alte Holzturnhalle, Hörderstr.29 (hinter dem balou, Dortmund Brackel))
Anmeldung unter:
aikido@dortmund-aikido.de oder
telefonisch unter 0231/255698 (Jutta Ladwig-Preuss / Rudolf Preuss)